Slide1 background
Slide1 background
Slide1 background
Slide1 background
Slide1 background
Slide1 background
Slide1 background
Slide1 background
Bauherr Chiancianesi & Longoni, Pregassona
Architekt Archiconsult SA, Lugano, im Auftrag von Marco und Daniele Chiancianesi Longoni überwacht architektonischen Source Project Manager SA
Ingenieur Ing. Alessio Casanova, Pazzallo
Bauunternehmer PromEng SA, Lugano Besso
Abdichtung Drytech SA Bedano/Ticino
Drytech Wanne 2’900 m²
WOHNANLAGE VILLA BRANCA, MELIDE / Es gibt nur zwei Arten, um einen wasserdichten Bau direkt im Wasser zu errichten: entweder die klassische doppelte Wanne oder die einzelne Weisse Wanne von Drytech.
Nach diesem letzteren Verfahren wurde das Untergeschoss des Wohnkomplexes Villa Branca in Melide am Luganer See fertig gestellt: eine luxuriöse Anlage mit 16 Appartements und 5 Penthouse-Wohnungen, mit Terrassen, hängenden Gärten, Whirpools und Garagen unterhalb des Seewasserspiegels. Dank der Drytech-Wanne, also einer einzigen Struktur aus wasserdichtem Beton, konnte nicht nur unter Wasser gebaut werden, sondern es wurden auch die gemäss Projekt geplanten Raumvolumen garantiert, was natürlich wiederum Einsparung an Material und Ressourcen bedeutet.

Der Bau der Drytech-Wanne ist witterungsunabhängig und erfolgt parallel zu den anderen Gewerken auf der Baustelle, deshalb konnte der Posten Abdichtung aus dem Bauablaufkalender gestrichen werden. Drytech Engineering hat das Rezept für den wasserdichten Beton definiert, der für den Bau unter Wasser zum Einsatz kommen sollte. Das Bild unten zeigt die Betonierarbeiten der Bodenplatte eines Fahrzeug-Liftschachts in der Tiefgarage

Nach dem Aushärten wurden Fugen, programmierte Risse und Durchführungen durch Injektion mit DRYflex abgedichtet: ein elastisches, expandierendes Acrylharz, das die konstruktiven Details durch Druck und nicht durch Adhäsion abdichtet. Die Injektion, die zusammen mit dem Beton die eigentliche Abdichtung ausmacht, erfolgte an den Innenseiten des Bauteils. Im Gegensatz zu Systemen mit doppeltem Aufbau kann die Abdichtung deshalb unmittelbar durch Sichtkontrolle geprüft werden.
Das Harz ist elastisch und ermöglicht somit im Bedarfsfall ggf. die nachträgliche zusätzliche Injektion. Aus all diesen Gründen ist die Drytech-Wanne das Abdichtungssystem, das kein Wasser scheut. Nicht einmal in der Bauphase.

Drytech®

Drytech® ist der Ansprechpartner für Architekten, Bauingenieure, Bauunternehmer, Immobilienagenturen und Behörden, wenn es um Abdichtung geht.

Seit 1963 beschäftigt sich Drytech® ausschliesslich mit Bauwerksabdichtung und Sanierungen auf Baustellen in ganz Europa.


Contact

Drytech International
+41 91 960 23 40
info@drytech.ch