Slide1 background
Slide1 background
Slide1 background
Slide1 background
Slide1 background
Slide1 background
Slide1 background
Slide1 background
Bauherr AIL LUGANO
Abdichtung Drytech Ticino, Bedano
TUNNEL-SANIERUNG, LUGANO / In einem der Zugänge zu einem Tunnel mit Hochspannungsleitungen drang unter Druck stehendes Wasser ein. Dadurch wurde der Beton brüchig und einige Bewehrungseisen zeigten sich an der Oberfläche.

Im Zuge der Sanierung wurde zunächst der beschädigte Beton abgetragen. Dann wurden Röhren eingebracht, um den Wasserdruck zu senken, bevor die Wand mit Schnellbinderzement rekonstruiert wurde.

Nach dem Abbinden der Reparaturstellen wurde DRYflex-Harz durch die Druckentlastungs-Röhren injiziert.

Das Harz entfaltet seine Wirkung auch bei unter DRuck stehendem Wasser und katalysiert nach der Injektion zu einem Expansionsgel, das die Risse, durch die das Wasser eindringt, versiegelt. Da die Techniker von Drytech diese Arbeiten an der Innenseite des Tunnels vornahmen, konnte die Abdichtungswirkung in Echtzeit überprüft werden.

Drytech®

Drytech® ist der Ansprechpartner für Architekten, Bauingenieure, Bauunternehmer, Immobilienagenturen und Behörden, wenn es um Abdichtung geht.

Seit 1963 beschäftigt sich Drytech® ausschliesslich mit Bauwerksabdichtung und Sanierungen auf Baustellen in ganz Europa.


Contact

Drytech International
+41 91 960 23 40
info@drytech.ch